16.09.2021 10:50 Alter: 41 Tage
Category: Hund & Mensch

Gut unterwegs: Mama, Bello und der Kinderwagen

Auch für den Kinderwagenfahrer kann es eine Herausforderung sein, Kinderwagen und Hund problemlos zu koordinieren. Foto©shutterstock.com/Przemek Iciak
Auch für den Kinderwagenfahrer kann es eine Herausforderung sein, Kinderwagen und Hund problemlos zu koordinieren. Foto©shutterstock.com/Przemek Iciak

Ein ausgiebiger Spaziergang durch den Wald oder der alltägliche Weg zum Supermarkt – mit Kinderwagen und Hund plötzlich eine ganz neue Erfahrung, bemerken frischgebackene Mütter und Väter schnell. Denn nicht nur der Vierbeiner muss sich daran gewöhnen, neben einem Kinderwagen zu laufen. Auch für den Kinderwagenfahrer ist es eine kleine Herausforderung, Kinderwagen und Hund problemlos zu koordinieren.

„Für einen reibungslosen Ablauf ist es notwendig, dass der Hund absolut gehorsam ist und idealerweise problemlos ‘bei Fuß‘ läuft“, erklärt ein Hundetrainer. „Wenn dem Hund deutlich vermittelt wird, dass er unterwegs stets in der Nähe des Kinderwagens zu bleiben hat, ist die Leinenführung wesentlich unproblematischer“, so der Fachmann weiter. Deswegen ist es wichtig, dass der Hund erkennt: Das neue Familienmitglied und der Kinderwagen gehören zusammen und der Wagen ist kein Fremdkörper. 

Damit der Alltag im Straßenverkehr oder der freien Natur gelingt, sollten Hundehalter, die mit dem Kinderwagen unterwegs sind, auch auf folgende Punkte achten:

  • „Trockenes“ Training mit leerem Kinderwagen: Dies ist ratsam, um das Tier an die neue Situation zu gewöhnen. 
  • Den Hund nie am Kinderwagen befestigen: Sonst kann es schnell passieren, dass beispielsweise beim Herannahen anderer Hunde Hektik entsteht und der Kinderwagen umzufallen droht.

Übrigens: „Wenn der Hund beim Trockentraining die Erfahrung macht, dass der Kinderwagen umkippen kann, bekommt er Respekt vor dem neuen Wegbegleiter und vermeidet diese Stresssituation“, weiß der Hundeexperte. Zusätzlich kann ein kompetentes Training durch eine Fachperson die neue Situation für Hund und Halter entspannen. 

Quelle: IVH

«»