30.05.2017 13:40 Alter: 197 Tage
Category: Erziehung/BGVP

LG RUHR – Vergleich 2017

IRJGV/IDG-Begleithunde-Ausbildung

Konzentriert und mit Ruhe das Erlernte abrufen. Nicht so einfach, wenn man aufgeregt ist… Darum ist hinterher das „gesellige Zusammensein" in entspannter Runde um so schöner. Foto:©J.Renner
Konzentriert und mit Ruhe das Erlernte abrufen. Nicht so einfach, wenn man aufgeregt ist… Darum ist hinterher das „gesellige Zusammensein" in entspannter Runde um so schöner. Foto:©J.Renner

Der BGVP-Vergleich der LG Ruhr am 2. April 2017 in Wesel, mit den Gruppen Baumberge, Duisburg, Herne, Kreis Wesel, Lünen/Brambauer, Recklinghausen und Oestrum, zeigte eine beachtliche Beteiligung.

Hier wurde das große Interesse an der IRJGV/IDG-Begleithunde-Ausbildung sichtbar.

Begleithundeausbildung zum Anfassen

Ein Motto, dem sich 83 Ausbildungs-, Abschluss- und Leistungsklassen-Teams stellten. Ein lohnenswerter Vergleich, bei dem erfolgreiche Gehorsamsarbeit gezeigt und gelebt wurde.

Die im IRJGV verankerten Grundlagen, die IRJGV/IDG – BGVP/LAZ-Prüfungsordnung, macht eine solche regionale Veranstaltung erst möglich.

Die Vorteile der gemeinsamen Ziele und der gemeinsamen Wertungsvorgaben, stellen die Grundlage für einen übergreifenden Vergleich.

Gestartet wurde in 3 Klassen:

Ausbildungsklasse = Hunde ohne BGVP-Prüfung
Aufgabe: Leinenführigkeit im Parcours und Ablegen ohne Versteck mit Abholen

Abschlussklasse = Hunde mit BGVP-Prüfung
Aufgabe: Leinenführigkeit und Freifolge im Parcours, Ablegen mit Versteck und Abrufen

Leistungsklasse = Hunde mit Bronze/Silber/Gold-Prüfung
Aufgabe: Leinenführigkeit und Freifolge im Parcours, Steh-Sitz-Platz aus der Bewegung, Voraus mit Platz und Herankommen

Die Wertung jeder Klasse wurde von zwei IRJGV-BGVP-Richter/innen vorgenommen.

Alle Gruppen der Landesgruppe Ruhr waren vertreten und konnten einen interessanten, aber auch entspannten Sonntag, mit Gleichgesinnten und interessierten Hundefreunden verbringen.

Auf der Tagesordnung stand nicht nur die BGVP-Hundeausbildung, sondern auch Geselligkeit und Gemeinsamkeit der Gruppen im Verband. Auch Petrus hatte seine Freude an diesem Event. Ein wunderschöner Frühlingstag, sonnig und bunt, spornte alle BGVP-Teams zu tollen Leistungen an. Die vielen Betrachter und Zuschauer, die mit Sachkenntnis aufmerksam das Geschehen verfolgten, konnten sich vom Ergebnis der großartigen Gehorsamsausbildung im IRJGV, in der Landesgruppe Ruhr und vor allem in den zugehörigen Gruppen überzeugen.

Deutlich wurde dem Betrachter und den Teilnehmern, wie wichtig die Grundlage einer vernünftigen Begleithunde-Ausbildung für die vielen anderen Aktivitäten mit Hund ist.

Ob Agility, Dog-Dancing, Flyball und vieles mehr, ohne die Festigung der Mensch-Hund-Beziehung in der Unterordnung, wären viele Dinge nicht möglich.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, so die einhellige Meinung aller Beteiligten. Foto:©J.Renner
Eine rundum gelungene Veranstaltung, so die einhellige Meinung aller Beteiligten. Foto:©J.Renner

Am Ende des Tages gab es, natürlich keine Verlierer. Jedes Team, ob groß oder klein, hatte schon alleine durch ihre Teilnahme gewonnen. Jeder erhielt dafür eine Urkunde. Dabei sein, das war alleine schon ein schöner Erfolg. Die jeweils ersten drei platzierten Teams erhielten zusätzlich eine Erinnerung.

Nicht jeder konnte sich leider in der Wertung so platzieren, dass er/sie mit aufs Siegertreppchen durfte. Aber den jeweils fünf Erst-Platzierten gönnten alle das Erinnerungs-Siegerfoto.

©Text & Fotos: Jürgen Renner

«»